Logo

Unser Vorstand

v.l. Kathrin Zippel, Jessica Schmidt, Niclas Meyer, Simone Sommer, Thomas Zorn, Nicole Wenzke, Arno Braum

An der Jahreshauptversammlung am
6. Mai wurde ein neuer Vorstand
gewählt.

 

Position Name
1. Vorsitzende Simone Sommer
2. Vorsitzender Niclas Meyer
Schriftführerin  Jessica Schmidt
Rechnerin Kathrin Zippel
Tanz- und Jugendwartin Nicole Wenzke
Beisitzer/-innen Thomas Zorn, Arno Braum
Kassenprüfer Martin Sommer, Joachim Meyer
v.l. Dorle Ludwg, Simone Sommer, Karin Weiser

Kaum ein Auge blieb trocken, bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des KKV Glauburg.

Doch der Reihe nach. Der KKV Glauburg lud seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins DGH Stockheim ein. Nach der Begrüßung Eröffnung durch die erste Vorsitzende, Simone Sommer, folgten die Jahresberichte. Pandemiebedingt gab es für das abgelaufene Jahr nicht sehr viel zu berichten. Die Faschingskampagne war abgesagt, sowie das Kartoffelfest. Die Tanzgruppen konnten im Juni erst mit dem Training beginnen. Dies musste aufgrund der Belegung des Dorfgemeinschaftshauses durch die Kindertagesstätte in andere Räumlichkeiten verlegt werden. In der zweiten Jahreshälfte 2021 konnte dann schließlich die Jahreshauptversammlung für die Jahre 2019 und 2020 im September nachgeholt werden. Einzig eine interne Faschingsparty konnte auf dem Außengelände der VHC Hütte stattfinden. Eine solche ist auch wieder für dieses Jahr November geplant. Simone Sommer bedankte sich bei ihrem Vorstandsteam, den Vereinsmitgliedern sowie den befreundeten Vereinen für ihr Engagement in dieser schwierigen Zeit.

Nach dem Bericht der Rechnerin Dorle Ludwig wurde es emotional. Sie verlas ihren Bericht zum letzten Mal. Nach 25 Jahren Vorstandsarbeit überlässt sie nun ihren Posten den Jüngeren. In ihrer Abschiedsrede ließ sie diese 25 Jahre noch einmal Revue passieren. Drei Vorsitzende, angefangen mit Klaus Rotter, der viele Jahre den Verein geführt hatte, Matthias Rossmanith und Simone Sommer habe sie nun schon erlebt. Jetzt wäre es an der Zeit, ein wenig kürzer zu treten und sich mehr auf Privates zu konzentrieren. Ein herzliches Dankeschön ging auch an die langjährigen Kassenprüfer, Hans-Joachim Meyer und Martin Sommer, die es so lange mit ihr ausgehalten hätten. Jede Kassenprüfung wurde zu einem Event und nicht als leidige Pflicht empfunden. Besonders wichtig für Dorle war und ist die Jugendarbeit. So sei sie stolz darauf, dass durch eine erfolgreiche Jugendarbeit es erreicht wurde, dass der Verein nun von der nächsten Generation geführt wird. Im Anschluss an ihre Rede hielt es keinen mehr auf seinem Stuhl. Mit stehenden Ovationen und der ein oder anderen Träne im Auge zollte die Versammlung Dorle Ludwig den Respekt, den sie verdient.

Eher nüchtern berichtete die Jugend- und Tanzwartin, Nicole Wenzke, über die Ereignisse der Tanzabteilung. Auch wenn die Trainingsfreizeit im letzten Jahr ausgefallen war, trainieren die Tanzgruppen wieder fleißig. Der Verein hat zurzeit vier Tanzgruppen: Die Tanzzwerge 1 im Alter von 3-6 Jahren. Sie trainieren freitags von 15-16 Uhr im DGH Stockheim mit Simone Sommer. Die Tanzzwerge II im Alter von 7-10 Jahren, trainieren freitags von 16-17.30 Uhr im DHG Stockheim mit Sibylle Dillemuth und Nicole Wenzke. Die Fantasy Dancers im Alter von 11-17 Jahren trainieren mittwochs von 16.30 – 18.00 Uhr im DGH mit Dorle Ludwig und Simone Hemmerling. Ab 18 Jahre trainiert die große Tanzgruppe montags von 19.30 – 21 Uhr mit Simone Sommer und Nicole Wenzke. Dazu kommt noch das Männerballett, das sich aber eher im Bereich Fasching einordnet. Ebenso wie das Funkenmariechen. Eine Trainingsfreizeit ist wieder für Oktober 2022 in Planung. Sie freue sich schon darauf die neuen Choreografien der Tanzgruppen bei den nächsten Veranstaltungen bewundern zu können.

Für den Bericht der Kassenprüfer und die folgende Entlastung des Vorstandes bedankte sich Simone Sommer für das Vertrauen der Vereinsmitglieder.

Über eine Ehrung für 11-Jahre Mitgliedschaft freuten sich an diesem Abend Jule Fee Bernhardt und Svenja Lettkemann.

Dann kam es zum Höhepunkt der Jahreshauptversammlung. Neuwahlen des Vorstandes standen auf der Tagesordnung. Neben Dorle Ludwig, legte auch Karin Weiser ihr Amt als Schriftführerin nach 25 Jahren nieder. Ebenso schieden aus privaten Gründen Sebastian Möller und Sarah Henning aus dem Vorstand. Somit waren einige Positionen neu zu besetzen. Die Versammlung wählte nun nacheinander den neuen Vorstand: 1. Vorsitzende Simone Sommer, 2. Vorsitzender Niclas Meyer, Rechnerin Kathrin Zippel, Schriftführerin Jessica Schmidt, Jugend- und Tanzwartin Nicole Wenzke und als Beisitzer Thomas Zorn und Arno Braum.

Simone Sommer dankte den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit und begrüßte die neuen Mitglieder und hofft auf eine weiterhin großartige Zusammenarbeit. Im Anschluss flossen wieder ein paar Tränen. Simone Sommer überreichte Karin Weiser, die sie das „Gedächtnis“ des Vorstandes nannte und immer mit Rat und Tat zur Seite stand ein Präsent zum Abschied aus dem Vorstand. Sie bedankte sich bei ihr für die ruhige und gewissenhafte Art, die Karin Weiser einfach ausmacht. Ebenso überreichte sie Dorle Ludwig ein Abschiedsgeschenk. Eine Ära geht zu Ende. Mit Karin und Dorle überlassen nun die letzten beiden Gründungsmitglieder die Vorstandstätigkeiten der nächsten Generation. Dennoch werden beide Damen weiterhin dem Verein mit ihrer Unterstützung zur Verfügung stehen. Die Versammlung erhob sich erneut Beifall klatschend von ihren Stühlen.

Nach so viel Emotionen freute es die 1. Vorsitzende noch auf die geplanten Veranstaltungen des KKV Glauburgs hinzuweisen. Am 4. September ist wieder das Kartoffelfest im DGH Stockheim geplant. Eine interne Faschingsparty stehe im November auf dem Programm.

Im Anschluss kam die Versammlung zu Wort. Bürgermeisterin, Henrike Strauch, zeigte sich erstaunt über die stolze Mitgliederzahl des Vereins und lobte dessen Arbeit für die Gemeinde. Sie wünschte dem neuen Vorstand ein gutes Händchen und hofft, als Faschingsnärrin, auf eine Faschingskampagne für die nächste Saison. Für die Freiwillige Feuerwehr richtete Svenja Lettkemann Grüße aus und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Sie wünscht dem neuen Vorstand ebenfalls ein gutes Gelingen. Das nächste Grußwort kam von Martin Sommer für die Vogelschutzgruppe Stockheim. In seiner Funktion als Kassenwart bedankte er sich nochmal persönlich bei Dorle für die oder andere Diskussion und er hofft, dass es mit der neuen Rechnerin etwas moderner wird. Das letzte Grußwort kam von Hans-Joachim Meyer für den VHC Zweigverein Stockheim. Auch er wünschte alles Gute und freut sich auf die nächsten Veranstaltungen. Dem blieb nichts mehr hinzuzufügen und Simone Sommer schloss die Versammlung.

Aktuelles

Oktober 2022
Wir starten ein Theaterprojekt - zwischen den Oster- und Sommerferien 2023 wird geprobt. Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren können sich ab sofort anmelden.

September 2022
Am 4. September fand unser Kartoffelfest am Dorfgemeinschafts-haus in Stockheim statt.

August 2022
Vom 8. bis 10. August veranstaltete der KKV Glauburg im Rahmen der Ferienspiele der Gemeinde Glauburg und Ranstadt einen Theaterworkshop. Mehr
 

.06.05.2022

Stehende Ovationen auf einer Jahreshauptversammlung. Das gab es noch nie. Dorle Ludwig und Karin Weiser verabschieden sich aus dem Vorstand. Weiterlesen

 

 

 

 

 

 

Druckversion | Sitemap
© KKV Glauburg 1997 e.V.